Banner Uni Folkwang

Die Folkwang Universität der Künste ist die zentrale künstlerische Ausbildungsstätte für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen (NRW) mit Campus und Veranstaltungsorten in Essen, Duisburg, Bochum und Dortmund.

Die Folkwang Universität der Künste sucht zum 01.10.2021 eine*n


Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (EG 13 TV-L) mit Schwerpunkt in der Musikpädagogik / Musikdidaktik

im Fachbereich 2 in Teilzeit (50%) und befristet bis zum 30.09.2025.

Gesucht wird ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in die*der innerhalb von vier Jahren ein musikpädagogisches Promotionsvorhaben an der Folkwang Universität der Künste zum Abschluss bringt. Ein Exposé für ein mögliches Promotionsprojekt ist zusammen mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen.

Ihr Aufgabengebiet
_Beteiligung an der akademischen Lehre sowie der akademischen Selbstverwaltung
_Mitarbeit in der Forschung
_Mitarbeit in der Studiengangsentwicklung Informationskompetenz,  
_Mitarbeit in der Vorbereitung und Durchführung fachbezogener Tagungen oder
  vergleichbarer Veranstaltungen
_Mitarbeit in der Drittmittelakquise
_Weiterqualifikation

Ihr Profil
_Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister
  oder Diplom) in einem musikpädagogischen Studiengang
_Schwerpunkt in der Elementaren Musikpädagogik
_Fachkenntnisse im Bereich empirischer Forschungsmethoden oder die Bereitschaft, sich
  in diese einzuarbeiten
_Erfahrungen in der Hochschullehre oder der Erwachsenenbildung
_Berufserfahrung im musikpädagogischen Praxisfeld
_Sehr gutes Selbstmanagement und Teamfähigkeit
_Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
_Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Vergütung
Die Vergütung erfolgt – je nach vorliegenden Voraussetzungen – bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Besetzung erfolgt in Teilzeit mit 50% der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und befristet für die Zeit vom 01.10.2021 bis zum 30.09.2025. Für das Beschäftigungsverhältnis gelten die Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG).

Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren
Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen an, in den Bereichen in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht Gründe überwiegen, die in der Person eines Mitbewerbers liegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Hinweis zum gendersensiblen Formulieren
Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Bewerbung
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei (ohne Bewerbungsfoto) inkl. Exposé bis zum 20.06.2021 an den Rektor der Folkwang Universität der Künste und nutzen Sie hierzu ausschließlich das untere Online-Bewerbungsportal der Hochschule.

Das Vorstellungsverfahren findet voraussichtlich in der Zeit vom 12.07.2021 bis zum 16.07.2021 statt.


 

zurück Online-Bewerbung