Banner Uni Folkwang

Die Folkwang Universität der Künste ist die zentrale künstlerische Ausbildungsstätte für Musik, Theater, Tanz, Gestaltung und Wissenschaft in Nordrhein-Westfalen mit Campus und Veranstaltungsorten in Essen, Duisburg, Bochum und Dortmund.

An der Folkwang Universität der Künste ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens zum 01.10.2022, eine

W2 Professur für das Fach "Information Design"


in den Studiengängen Kommunikationsdesign des Fachbereiches Gestaltung zu besetzen.

Wir suchen eine herausragende Gestalter*innenpersönlichkeit mit ausgewiesen profunden Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich des programmierten Information Design.

Im Fokus der ausgeschriebenen Stelle steht die Vermittlung eines zeitgemäßen Umgangs mit praxisorientiertem Information Design, in dem Wissen interaktiv und dynamisch gestaltet wird. Praxisorientiertes Information Design meint den souveränen Umgang mit Qualitäten und Quantitäten von Datenmengen und die gestalterische Umsetzung algorithmisch gesteuerter Systeme mit dem Ziel der sinnlichen Erfahrbarkeit relevanter Informationen im didaktisch, inhaltlich und medial angemessenen Kontext.

Wir wünschen uns Bewerber*innen, die dieses Feld mit großer gestalterischer Neugier bearbeiten und weiterentwickeln. Neben formal-gestalterischer Eigenständigkeit erwarten wir Erfahrungen mit der medienübergreifenden, auch kooperativen Umsetzung von Informationssystemen. Ein wichtiges Kriterium ist dabei die Tiefe der thematischen Auseinandersetzung. Wir setzen ein ausgeprägtes gesellschaftliches und gestalterisches Bewusstsein voraus. Ziel der Lehre ist die Ausbildung eigenständiger, forschender und kritischer Gestalter*innenpersönlichkeiten mit einem hohen Grad an Verantwortung für das gestalterische Handeln.

Erwartet wird ein fachlich entsprechendes, abgeschlossenes Hochschulstudium, eine mindestens fünfjährige erfolgreiche gestalterische Praxis sowie eine mindestens zweijährige Erfahrung in der Hochschullehre. Erwartet wird die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Lehrenden und Studierenden im Studiengang Kommunikationsdesign und im Fachbereich Gestaltung sowie darüber hinaus im weiteren Umfeld der Folkwang Universität der Künste mit den Fächern Tanz, Theater, Musik und Wissenschaften. Erwünscht ist neben der Bereitschaft, Unterricht auch in englischer Sprache zu geben, Erfahrung und Engagement bei der Einwerbung von Forschungs- und Drittmitteln.

Die Bachelor- und Masterstudiengänge Kommunikationsdesign im Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste orientieren sich an einem autorschaftlichen Gestaltungsverständnis. Die Fachrichtungen des Studiengangs basieren auf den drei Feldern Bild, Text und Code und entfalten die gestalterischen Praktiken der Narration, der Publikation und der Interaktion.

Im Übrigen sind die Einstellungsvoraussetzungen in § 29 Gesetz über die Kunsthochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Kunsthochschulgesetz – KunstHG NRW) geregelt.

Neben der Lehrtätigkeit wird eine engagierte interdisziplinäre Zusammenarbeit mit potenziell allen Studiengängen der Hochschule erwartet; in diesem Kontext ist mit der Bewerbung ein Exposé für ein interdisziplinäres Unterrichtskonzept an der Folkwang Universität der Künste, insbesondere für die beiden Bachelor- und Masterstudiengänge der Fachgruppe Kommunikationsdesign, vorzulegen. Hinweise zu den Anforderungen des Faches finden Sie in den entsprechenden Modulhandbüchern, die auf der Homepage der Hochschule veröffentlicht sind.

Die Mitarbeit an der hochschuldidaktischen Weiterentwicklung und in Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Folkwang Universität der Künste sowie der Weiterentwicklung der Studienprogramme der Hochschule ist obligatorisch.

Einstellung
Die Stellenbesetzung erfolgt in der Regel unbefristet – je nach vorliegenden Voraussetzungen – im Rahmen eines Beamt*innenverhältnis oder im Angestelltenverhältnis mit Privatdienstvertrag. Soweit die pädagogische Eignung noch festzustellen ist, erfolgt die Beschäftigung zunächst befristet. Die Besoldung/Vergütung richtet sich nach der Besoldungsgruppe W2 der Landesbesoldungsordnung W (LBesO NRW) i.V.m. dem Besoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW). Die Lehrverpflichtung beträgt z. Zt. 13 Semesterwochenstunden.

Allgemeine Hinweise zum Berufungsverfahren
Die Folkwang Universität der Künste strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bzw. diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht, sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Folkwang Universität der Künste versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert Maßnahmen zur besseren Vereinbarung von Arbeit und Leben.

Hinweis zum gendersensiblen Formulieren
Die Folkwang Universität der Künste nutzt den Gender-Stern und genderneutrale Formulierungen, um verschiedene Identitäten sprachlich einzuschließen.

Hinweis zum Datenschutz
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Bewerbung
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei (ohne Bewerbungsfoto), das Portfolio in einer zweiten PDF-Datei bis zum 26.06.2022 an den Rektor der Folkwang Universität der Künste und nutzen Sie hierzu das untere Online-Bewerbungsportal der Hochschule.

 

zurück Online-Bewerbung